• Mag. Brigitte J. Posch
  • Biographie

mag.poschIntegrative Gestalttherapeutin
Integrative Therapeutin
Säuglings-, KInder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

PÄdagogin & Sonder- und HeilpÄdagogin


grafik Arbeitsschwerpunkte
Psychotherapie mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, sowie Erziehungsberatung. Bei Bedarf: „tiergestützte Therapie“ mit ausgebildeter Hündin.
Depressionen, Angststörungen, Belastungsstörungen, Anpassungsstörungen, traumatische Erfahrungen, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen, Bindungsstörungen, Reaktionen auf Scheidungs-, Trennungs- und Verlusterlebnisse, psychosomatische Beschwerden.


Krankenkassenzuschuss für Psychotherapie ist möglich   


grafik Kontakt
Tel.: 0676 / 351 71 60
brigitte.j.posch@me.com

grafik Praxisadresse

PRAXIS MÖDLING
MIP – Mödlinger Institut für Psychotherapie
MIP 1, Babenbergergasse 7/3/2
2340 Mödling



mag.poschMag. Brigitte J. Posch wurde 1965 geboren

Ausbildungen
Integrative Gestalttherapie (ÖAGG, Wien & FPI, Deutschland)
Integrative Therapie (FPI & ÖGIT, Wien)
Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (FPI,
   ÖGIT, Donau-Universität Krems)

Fachkurs Spielpädagogik und Animation
   (Institut für Heimerziehung der Stadt Wien)
Pädagogikstudium, FK Sonder- und Heilpädagogik (Universität Wien)
Tiergestützte Therapie: „Therapiehunde-Team“
   (T.A.T.-Vet.Med.Uni.Wien)

WEITERBILDUNG
in den Bereichen
Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie )
Psychotherapie mit Erwachsenen
Beratung und Diagnostik

Berufliche Erfahrung
Seit 1996 in freier Praxis tätig.
Langjährige Berufserfahrung in verschiedenen Tätigkeitsfeldern mit Säuglingen, Kindern,
   Jugendlichen und Erwachsenen
Langjährige Arbeit im Bereich der Hausfrühförderung (Lebenshilfe Niederösterreich)
Langjährige Tätigkeit im Bereich der „Tiergestützten Therapie“
Praxis an der Universitätsklinik für Neuropsychiatrie des Kindes- und Jugendalters (Wien)
Tutorin am Institut für Erziehungswissenschaften
Vortrags- und Seminartätigkeit
Seit 1996: Mitarbeit innerhalb der Arbeitsgemeinschaft Psychoanalytische Pädagogik
(APP, www.app-wien.at) sowie Konzeptentwicklung & Projektleitung der „Villa-Kunterbunt“
(www.villakunterbunt.org)