punkt allgemeines


Seit dem Jahr 1990 ist “Psychotherapeut" in Österreich ein eigenständiger, freier und wissenschaftlicher Heilberuf.
Die psychotherapeutische Ausbildung
dauert etwa sieben Jahre und ist im Psychotherapiegesetz geregelt. Die Berufsbezeichnung "Psychotherapeut" und "Psychotherapeutin" ist gesetzlich geschützt.
Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten unterstützen Menschen in seelischen Konflikt- und Krisensituationen, sowie bei Beschwerden und psychischen Leidenszuständen.

Das Ziel der Psychotherapie

ist, bestehende Leidenszustände zu beseitigen oder zu mindern und die Reifung, Entwicklung und Gesundheit zu fördern (Auszug aus dem § 1 des Psychotherapiegesetzes).

Psychotherapeutische Methoden
Es gibt zahlreiche psychotherapeutische Methoden, die in ihrer Wirksamkeit vom Psychotherapiebeirat im Gesundheitsministerium überprüft und bestätigt wurden. Gemeinsam ist diesen Methoden, dass sie in einem Klima der Offenheit, des Vertrauens und des Verständnisses die differenzierte Erforschung der eigenen Person und ihrer Beziehungen ermöglichen.
Psychotherapie unterstützt auf diesem Weg die Persönlichkeitsentwicklung und fördert konstruktive Lösungsmöglichkeiten.

Die Gründe
wann Psychotherapie in Anspruch genommen werden kann sind vielfältig.
Sie reichen von vorübergehenden Krisensituationen und Überforderungen, Niedergeschlagenheit, Lustlosigkeit, depressiven Verstimmungen, Angstzuständen, Einsamkeit, Substanzmissbrauch (Arzneimittel, Alkohol, Drogen ...), psychosomatischen Beschwerden, sexuellen Problemen, Selbstwertproblemen, Partnerschaftsproblemen, Trennungs- und Verlustsituationen, Schwierigkeiten am Arbeitsplatz oder in der Schule und Erziehungsproblemen bis hin zu Bedürfnissen nach Selbsterkundung und Selbstentfaltung.

praxisIm Mödlinger Institut für Psychotherapie wird Psychotherapie, je nach Bedarf und Aufgabenstellung, für Einzelpersonen, Paare, Familien und Gruppen angeboten.
Das Team besteht aus PsychotherapeutInnen, ausgebildet in den Bereichen systemische Familientherapie, personenzentrierte Psychotherapie und Gestalttherapie.
Das Angebot gilt für alle Altersgruppen (Kinder, Jugendliche und Erwachsene). Einen Schwerpunkt stellt auch die Erziehungsberatung und die Kinder- und Jugendlichenpsychotherpie dar.

Eine Kostenteilrefundierung
durch die Krankenkassen ist möglich.